Angebote des Teams Ability

Wir sind ein multiprofessionelles Team, welches sich als langjähriger engagierter Partner von Thüringer Schulen profiliert hat.

Unsere Schwerpunkte sind individuelle Persönlichkeitsstärkung, Berufsorientierung, Soziales Lernen und Motivation. Mit einem großen spielpädagogischen Methodenrepertoire befähigen wir Schülerinnen und Schüler einen guten Übergang zwischen Schule und Beruf zu gestalten. Außerdem begleiten wir Programmschulen im Prozess die Schulabbrecherzahlen zu reduzieren.

Das Team verfügt über gezielte Erfahrungen in der geschlechtersensiblen und stärkenbasierten Arbeit mit Schüler_innen und Pädagog_innen. Die Mitarbeitenden besitzen Zusatzqualifikationen in den Bereichen Spiel- und Theaterpädagogik, Konfliktbearbeitung, Gendertraining, interkulturell sensible Berufsorientierung, Kommunikation sowie Potentialanalyse. Unsere Stärke ist ein breites Methodenrepertoire.

 Seit 2003 unterstützen wir mit den, aus dem Europäischen Sozialfonds geförderten Projekten "ability", "abilityplus" und „BOx“ Schülerinnen und Schüler aus Thüringer Schulen bei ihrer Entwicklung von Berufswahlkompetenz. Weiterhin wurden in diversen mehrtägigen Fortbildungen Lehrerinnen und Lehrer befähigt, eigenständig an ihren Schulen spielpädagogische Projekttage durchzuführen. Auf 4 Fachtagen konnten die Teilnehmenden zudem neue Methoden ausprobieren und ihre Erfahrungen intensiv austauschen.

Derzeit engagiert sich das Team vor allem in den Projekten BOx und KESS aktiv. Basierend auf den langjährigen Erfahrungen bietet das Team Ability neben den geförderten Projekten verschiedene Angebote/Workshops für Jugendgruppen (Schüler_innen und Auszubildende) und MultiplikatorInnen, Pädagog_innen und Studierende an. Die individuelle Zielstellung und Umsetzung besprechen wir gern mit Ihnen.

Im Team Ability ist eine Publikation "Methoden zur Berufsorientierung" entstanden.

Möchten Sie mehr wissen? Dann können Sie Frau Kunde eine Mail schreiben oder sie telefonisch erreichen: 0361 66 38 22 23