Erfahrungsberichte der Freiwilligen

Ein Pin für jeden Tag

Kerstin Lenk, Freiwillige im Schloss- und Spielkartenmuseum Altenburg, berichtet von ihrer Sammelleidenschaft bei den Bildungstagen im BFD27plus. mehr…

 speculate- eine Ausstellung als eigenes Projekt im Kunstverein Gera e.V.

„Gedanken machen“ ist eine Übersetzung von „speculate“. So einige hat sich Christina Schwarz im Rahmen ihres eigenen Projektes gemacht. Während ihres BFD27plus organisierte sie eine eigene Ausstellung im Kunstverein Gera e.V. mehr…

Von der Klassischen Archäologie zum Förderprogramm Demokratisch Handeln

Sophia Fruth, Freiwillige bei Demokratisch Handeln e.V., berichtet von Parallelen in ihrer Tätigkeit im BFD und ihrem vorangegangenen Studium. mehr…

Wer macht eigentlich einen Bundesfreiwilligendienst und wie passt das freiwillige Engagement in den Lebenslauf?

Alexandra Uhlisch beantwortete diese Frage zu Beginn ihres Bundesfreiwilligendienstes im Deutschen Kleingärtnermuseum Leipzig e.V.  Der dazugehörige Artikel wurde im vereinsinternen jährlichen Mitteilungsheft im Winter 2015 veröffentlicht. mehr…

1,5 Jahre nach dem Bundesfreiwilligendienst: Was bleibt?

Im Februar 2015 hat Ivonne Merkel ihren BFD 27plus bei Demokratisch Handeln e.V. beendet. Heute studiert sie an der Universität Jena und blickt auf die Zeit als Freiwillige zurück. mehr…

Trägerrückblick: KulturKaffeeFahrt 2015

Im Oktober 2015 luden wir Freiwillige aus ganz Deutschland zur dreitägigen Exkursion nach Thüringen ein. Wohin uns die "KulturKaffeeFahrt" im BFD führte, lesen Sie hier...