Unsere Barcamps in Gotha

28.07.2018 - Internationale Jugendbegegnung

Gemeinsam mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. verbrachten wir den Tag mit ca. 25 Jugendlichen aus ganz Europa bei einem Barcamp in der Thüringer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung. Dieses Mal gab es eine neue Herausforderung: Das Barcamp war auf Englisch!

Wir haben uns der Aufgabe gestellt und mit den Teilnehmenden interessante Stunden verbracht. Neben den Themen ihres zweiwöchigen Workcamps (z.B. die Folgen von Krieg und Gewaltherrschaft, aktuelle Entwicklungen in Europa oder zeitgemäßes Gedenken), brachten die Jugendlichen aus ihrer ersten gemeinsamen Woche bereits viele Eindrücke mit. Sie hatten bereits die Gedenkstätte Buchenwald besucht und waren auf den Kriegsgräberanlagen in Erfurt und Gotha aktiv. Die Teilnehmer*innen hatten darüber hinaus aber auch großes Interesse einfach über alltägliche "Jugendthemen" zu sprechen und wollten wissen, wie die Lebenswelt der anderen in ihren Ländern aussieht. Somit drehten sich die Session um Glück, Reisen, Partys, Musik oder Freiheit. So konnten Erfahrungen aus verschiedenen kulturellen Bereichen und Ländern zusammengetragen werden – am Ende merkten die Jugendlichen, dass sie alle ähnliche Wünsche und Bedürfnisse haben.

Ihr Fazit zu dem Tag lautet: „It was a good day, with new impressions and a really new method of discussion – I liked that pretty much.“

Hier geht es zu den Ergebnissen!


© LKJ Thüringen e.V.
© Stefan Kowalczyk -
Graphic Recording