• lkj.de
  • Die LKJ
  • Landesaktionsprogramm "Stärken – Unterstützen – Abholen"

Koordinierungsstelle LKJ Thüringen

Die Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen, wie bspw. Schulschließungen über längere Zeiträume, hatte und hat einen starken Einfluss auf die Bildungsbiografien und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Um diese Auswirkungen aufzufangen und Lern- und Entwicklungsstände an- bzw. auszugleichen, haben Bund und Länder das Programm „Aufholen nach Corona“ beschlossen. Es gilt zu verhindern, dass diese Zeit der Einschränkungen in allen Lebensbereichen nachwirkt und Ungleichheiten manifestiert werden. Kinder und Jugendliche brauchen Angebote und Gelegenheiten, die ihnen helfen, wieder in den Alltag zurückzufinden und ihren Bildungsweg in den Bildungseinrichtungen weiter erfolgreich zu gehen.

Unter dem Titel "Stärken  Unterstützen  Abholen" für Kinder und Jugendliche nach Corona startet nun das Landesaktionsprogramm in Thüringen. Der Freistaat ist mit uns als Bildungspartnerin eine Kooperation eingegangen, um unterrichtsunterstützende-bzw. -ergänzende Angebote interessierter Auftragnehmer*innen oder auch Vereine zu identifizieren und zu vermitteln sowie um Akteur*innen bis zum Abschluss eines Honorar- oder Projektvertrages zur Seite zu stehen.

Die LKJ Thüringen e.V. ist Kooperationspartnerin und sucht Anbieter*innen für Kurse

Haben Sie Interesse, Bildungsangebote für Schüler*innen und Schüler anzubieten? Gern begleiten wir Sie bei der Möglichkeit, Ihre Angebote für Schulen auf der Matching-Plattform des TMBJS sichtbar zu machen. Auftragnehmer*innen und Schulen können dort ihre Angebote oder Gesuche einstellen und dadurch miteinander in Kontakt treten. Ziel der Matching-Plattform ist es, ein buntes Bildungsangebot im kognitiven, insbesondere sprachlichen, und sozio-emotionalen und/oder motorischen Bereich zu gewährleisten.

Als Grundlage für die Angebote dient der Thüringer Bildungsplan bis 18 Jahre. Möglich mit uns als Kooperationspartnerin sind Projekte aus dem künstlerisch-ästhetischen/musischen und sprachlichen Bereich sowie aus dem Bereich der Medienbildung. Wir helfen Ihnen beim weiteren Prozedere und schließen mit Ihnen einen Honorar- oder Projektvertrag ab  diesen benötigen Sie um einen Kurs anbieten zu können.

Matching-Plattform und weitere Informationen: https://staerken-unterstuetzen-abholen.thueringen.de/

Kontakt LKJ Thüringen e.V.
Eva Maria Posch
Mail: e.posch[at]lkj-thueringen.de
Telefon: 0152/22889884