Ringvorlesung online: "Jüdisch lernen. Konzepte und Medien der Bildung im und über das Judentum"

Ab dem 02.11.2020 befindet sich Deutschland in einem "Lockdown light" und auch viele Veranstaltungen, die innerhalb des Themenjahres "Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen" geplant waren, müssen nun verschoben werden.
 
Die Ringvorlesung zum Thema "Jüdisch lernen. Konzepte und Medien der Bildung im und über das Judentum", organisiert von der Universität Erfurt in Kooperation mit der LKJ und weiteren Partnern, findet jedoch statt – in digitaler Variante.
Dabei eröffnet Dr. Claudia Bergmann, Förderverein für jüdisch-israelische Kultur in Thüringen e.V., die Veranstaltungsreihe am 03.11. mit einem Vortrag über Konzepte von Lehre und Bildung in der Hebräischen Bibel.
 
Wir laden Sie ein, die Vorträge unter folgendem Link zu verfolgen:
 
Jeweils dienstags von 18 bis 20 Uhr können Sie die Vorträge im Livestream auf dem Kanal verfolgen. Im Anschluss sind sie dort im Archiv zu finden und nachzuschauen.
 
 
Alle Informationen auf einen Blick hier: 
 

Zurück