Ich will Einsatzstelle werden

Was haben Einsatzstellen davon, wenn sie einen Freiwilligendienst anbieten?

  • Sie übernehmen gesellschaftliche Verantwortung mit dem Freiwilligendienst als Engagement- und Bildungsangebot für Menschen.
  • Wenn Sie sich für Engagement in Ihrer Einrichtung und die Begleitung von Freiwilligen öffnen, ist es wahrscheinlicher, dass sich Freiwilligen auch nach ihrer Zeit bei Ihnen engagieren.
  • Die Freiwilligen sind eine zusätzliche Unterstützung für die Mitarbeitenden.
  • Die Freiwilligen haben eine eigene Sicht auf Ihre Einrichtung und können dazu beitragen, Ihre Angebote weiter zu entwickeln.
  • Ihre Einrichtung kann mit der Teilnahme am Freiwilligendienst für sich werben. Sie zeigen, dass Sie offen für Neues sind.
  • Oft entstehen zwischen den Freiwilligen und der Einsatzstelle enge Beziehungen. Über die Freiwilligen kann Kontakt zu anderen Einsatzstellen entstehen. Diese Beziehungen und Netzwerke können Sie gut für Ihre Einrichtung nutzen.
  • Als Einsatzstelle werden Sie jederzeit von der LKJ Thüringen unterstützt.


Welche Voraussetzungen müssen Institutionen erfüllen, um Einsatzstelle zu werden?

  • Die Einrichtung muss eine Kultur-, Jugend-, oder Bildungseinrichtung sein, die im Freiwilligendienst eine gemeinwohlorientierte Tätigkeit anbietet.
  • In der Einrichtung gibt es eine Person, die Freiwillige pädagogisch und fachlich begleitet.
  • Die Freiwilligen werden in der Einrichtung nicht als Ersatz für hauptamtliche Mitarbeitende eingesetzt. Sie übernehmen zusätzliche Aufgaben und unterstützen damit die Einrichtung.
  • Die Freiwilligen werden für die Teilnahme an Seminaren und an Bildungstagen von ihrer Tätigkeit in der Einsatzstelle freigestellt.
  • Die Einrichtung möchte den Freiwilligendienst gemäß der Qualitätsstandards für Einsatzstellen ausgestalten. Ziel der Qualitätsstandards ist die Sicherung eines einheitlichen Qualitätsniveaus in der konkreten Ausgestaltung des Freiwilligendienstes in der Einsatzstelle.


Die LKJ Thüringen e.V. koordiniert 2 Freiwilligendienstformate:


Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den einzelnen Formaten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Einsatzstelle werden können.